Krankenhauseinsatzleiter*in

eine Weiterbildung in 4 Modulen

In Krisensituationen und bei Katastrophen ist eine besonnene und klarstrukturierte Handlungsweise der beste Weg zur Beendigung. Wir möchten Sie mit dieser Weiterbildung dazu befähigen genau dies zu können. Ob es die Erstellung eines Krankenhauseinsatzplanes oder das Führen in dieser Zeit ist, am Ende werden Sie souverän als Krankenhauseinsatzleiter*in arbeiten können und dies sehr praxisnah.

Veranstaltungsinhalte:

  • Modul 1: Erstellen eines Krankenhauseinsatzplans (24 UE)

  • Modul 2: Führen in Notfällen, Krisen und Katastrophen, Koordinierender Einsatzleiter Krankenhaus (24 UE)

  • Modul 3: Grundlagen der Stabsarbeit in Krankenhauseinsatzleitungen (16 UE)

  • Modul 4: Krankenhauseinsatzleiter (16 UE)

Interaktive Lernmethoden und praktische Übungen

Teilnehmerzahl: mind. 6 Personen
Dozenten: Dipl. Psychloge Alexander Strombach (Notfallsanitäter, Verbandführer Katastrophenschutz), Danielle Pelzer und Tobias Müller (Bauingenieur, Zugführer Katastrophenschutz)

Zielgruppe: Verantwortliche aus dem Bereich Krankenhaus, Wohnheim, Alten- oder Seniorenwohnheim

Beginn: 9:00 Uhr, Ende: 18.00 Uhr
Kursdauer: 80 Stunden

Veranstaltungsort: Kerkrader Str. 11, 35394 Gießen (Parkplätze vorhanden)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termine: 

Modul 1: 22.09. – 24.09.2021

Modul 2: 29.09 – 01.10. 2021

Modul 3: 14.10. – 15.10.2021

Modul 4: 21.10. – 22.10.2021

Als Inhouse-Schulung möglich

Teilnahmegebühr:  1500,00€

Bei Rückfragen sprechen Sie uns einfach an: 0641 944 644 98

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren: