Coaching für Frauen nach traumatischer oder belastendener Geburt

Gruppencoaching zur Integration und Bewältigung belastender Erlebnisse

Über belastende Erlebnisse im Rahmen der Geburt eines Kindes oder der Schwangerschaft zu sprechen fällt vielen schwer und ist oft ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Als Beispiel kann man hier nennen, das erleben von körperlicher oder psychischer Gewalt, einer Fehlgeburt, Komplikationen die das Kind oder die Mutter betreffen und die Situation der Überforderung in den ersten Wochen. Die betroffenen Frauen müssen es alleine mit sich ausmachen oder bekommen gutgemeinte „hilfreiche Tipps“, die nur zu oft mit „du musst“ anfangen. Noch schlimmer wird es wenn die Schwangerschaft einen schlechten Ausgang nimmt. Dann wird geschwiegen oder die Frau wird von Anteilnahme überrollt. All dies ist nicht hilfreich zur Bewältigung des Erlebten. 

Dieses Format soll Frauen helfen in einer Gruppe von ebenfalls betroffenen, die Erlebnisse in einem geschützten Rahmen zu Bewältigen und zu Integrieren. Dazu bieten wir pro Gruppencoaching 6 Termine á 2 Stunden an.

Die Gespräche finden selbstverständlich in einem geschützten und wertschätzenden Rahmen statt und sind Schweigepflichtig.

"Manchmal muss es nur ausgesprochen werden, damit es besser wird"
Alexander Strombach
Dipl. Psychologe, Notfallsanitäter
Systemischer Coach
Experte für Trauma und Krisenintervention

Veranstaltungsinhalte:

  • Austausch des erlebten im geschützten Rahmen
  • Möglichkeit zur Vernetzung und Austausch untereinander
  • Informationen zu psychischer Belastung und psychischer Traumatisierung.
  • Ressorcenorientierte Bearbeitung des Erlebten mit viel empathischer Unterstützung des Coaches und der Teilnehmerinnen.
  • Hilfe zur Selbsthilfe für die Zukunft.
  • Orientierung bei der Suche nach Einzelberatung
  • Gruppengespräch
  • Vernetzung
  • Austausch
  • Ressourcenarbeit
  • Aufstellung und Skulpturarbeit
  • systemische Traumaarbeit
  • Screen Technik
  • Ego State Arbeit

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Dozent: Dipl. Psychloge Alexander Strombach
Zielgruppe: Frauen nach belastender oder traumatischer Geburt oder Schwangerschaft

Zeit: 15:00 – 17:00 Uhr und 10:00 – 12:00 Uhr
Kursdauer: 6 Termine á 2 Stunden

Veranstaltungsort: Kerkrader Str. 11, 35394 Gießen (Parkplätze vorhanden)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termine: 

08.12.2022, 15.12.2022, 22.12.2022  Beginn: 15:00 Uhr 

und

09.01.2023, 16.01.2023, 23.01.2023 Beginn: 10:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 285,00 Euro inkl. USt.

Bei Rückfragen sprechen Sie uns einfach an: 0641 944 644 98  oder senden Sie eine Email: anmeldung@akademie-io.de

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Professionelle Konfliktlösung

(stock-photo-people-sitting-in-a-circle-counseling-525198115/Shutterstock.com) Professionelle Konfliktlösung Konflikte erkennen, analysieren und lösen Zwischenmenschliches Konfliktverhalten hat viele Facetten. Im beruflichen Alltag führen Konflikte häufig zu Stress und Störungen. In diesem

Mehr erfahren »
Krankenhauseinsatzleiter*in

(Turgaygundogdu _1028847439/Shutterstock.com) Krankenhauseinsatzleiter*in eine Weiterbildung in 4 Modulen. In Krisensituationen und bei Katastrophen ist eine besonnene und klarstrukturierte Handlungsweise der beste Weg zur Beendigung. Wir

Mehr erfahren »