10x15-CAE-6882-1 - Kopie
Sonja Tijman
Dozentin

Sonja Tijman, geboren 1971 und aufgewachsen in Haselünne, Niedersachsen, wohnt nun schon seit über 20 Jahren in der Pfalz. Sie bringt sowohl berufliche als auch private Erfahrungen aus über 30-jähriger Tätigkeit im sozialen Bereich mit. Themenschwerpunkt: Frühe Hilfen – Kinder als Symptomträger und deren Familien

Qualifikationen:

  • PSNV Kriseninterventionshelferin, Landkreis Kaiserslautern
  • Autismus Fachberaterin (Diagnostik/ Therapie/ Beratung)
  • Professionelles Deeskalationsmanagement (ProDeMa)
  • Referententätigkeit zu unterschiedlichen Themen der kindlichen Entwicklung
  • Erziehungsberatung
  • Zentrumsübergreifende Zusammenarbeit mit Jugend- und Sozialämtern: u.a. Schnittstelle Kindeswohlgefährdung
  • Ehrenamtliche Tätigkeit über Senior Experten Service Bonn, Entsendeorganisation für Fachkräfte, die ihr berufliches Wissen und ihre Erfahrungen der Welt zur Verfügung stellen, (2018/19 Aufbau eines Förderzentrums Ruanda/ Gahini: Diagnostik- Therapie- Beratung für Kinder mit Handicap und deren Familien)

Berufliche Tätigkeit:

Heilpädagogin im Sozialpädiatrischen Zentrum mit Frühförderung, Landstuhl, Rheinland-Pfalz. Schwerpunkt: Diagnostik, Therapie, Beratung zum Thema Autismus und im Bereich der Frühen Hilfen