Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Ausbildung für die Qualifizierung zum Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich der Psychosozialen Akuthilfen (Kriseninterventions Helfer)

Diese Ausbildung entspricht den Empfehlungen des Konsenusprozeßes für psychosoziale Akuthilfen. Inhalt und Umfang befähigen zu einer Tätigkeit in einem Kriseninterventionsteam oder einer Notfallseelsorge. Das Seminar findet in 4 Blöcken am Wochenende oder als Vollzeitseminar (2 x 5 Tage) statt. Der Umfang umfasst 8o UE und orientiert sich an den Curricula der Hilfsorganisationen und der Kirchen. Zusätzlich wird ein 30 stündiges Praktikum bei Einrichtungen der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben empfohlen.
Ggf. wird vor Zulassung zum Kurs ein Interview geführt.

Das Thema PSNV hat sich zu einem der zentralen Elemente im Bereich Notfallversorgung entwickelt.

Veranstaltungsinhalte:  

  •       Einstieg und Motivation
  •       Strukturen in der PSNV
  •       Strukturen der Gefahrenabwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz
  •       Psychologie und Psychotraumatologie
  •       Gesprächsführung
  •       Krisenintervention und Betreuung
  •       Spezielle Interventionen
  •       Besondere Zielgruppen
  •       Kultur und Religionen
  •       Fallbeispiele und Praxistraining
  •       PSNV bei Großschadenslagen und MANV
  •       Selbstfürsorge und Psychohygiene
  •       Recht und Dokumentation
  •       Psychiatrie und Psychotherapie

Praxisnahe Vermittlung mit Fallbeispielen, Gruppenarbeiten und Multimediaeinsatz

Ehrenamtliche Helfer aus Rettungsdienst, Rettungshundestaffeln, Notfallseelsorge, Feuerwehr und Katastrophenschutz zahlen, mit entsprechendem Nachweis, eine reduzierte Teilnahmegebühr von 950,00€.

Maximale Teilnehmerzahl: 12  Personen

Dozenten: Dipl. Psychologe Alexander Strombach, Dr. Martin Jochheim, Stefan Gad und Alexander Gleim 

Zielgruppe: Mitarbeiter als Medizinberufen, Helfer aus den Bereichen Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Rettungshundestaffeln, Wasserrettung, Mitarbeiter von Kliniken, Interessierte an Seelsorge und Krisenintervention

Veranstaltungsort: 35394 Gießen, Kerkrader Straße 11  (Parkplätze vorhanden)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termine Wochenendseminar:                                                                            

30.10. – 01.11., 06.11. – 08.11., 27.11. – 29.11., 11.12. – 13.12.2020

Beginn: freitags 18.00 Uhr

Ende: sonntags 16.00 Uhr

Termine Vollzeitseminar:

10.03. – 14.03. und 17.03. – 21.03.2021

Beginn: mittwochs 10.00 Uhr

Ende: sonntags 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr:  1100,00€                                                                                   Ehrenamtliche zahlen 950,00€ (siehe Teilnahmegebühr)

Bei Rückfragen sprechen Sie uns einfach an: 0641 9722 9955