(Foto: kirwe/shutterstock.com/de)

Kita-Leitung

Professionalität in der Vielfalt

Aufgaben einer Kita-Leitung haben sich in den letzten Jahren gravierend verändert. Dazu steigen die Ansprüche des Trägers, der Eltern, der Kinder und das Team verlangt nach einer kompetenten Führung. Für pädagogische Führungskräfte bedeutet dies ein qualitativ und quantitativ immer anspruchsvolleres Aufgabenspektrum, besonders in den Bereichen Personalführung und -management. Gefragt sind Konfliktlösungskompetenzen, ein kreativer Umgang mit Veränderung sowie eine motivierte Grundhaltung, um Entwicklungsprozesse zu initiieren und erfolgsversprechend umzusetzen.

"Probleme sind Gelegenheiten zu zeigen, was man kann." (Duke Ellington)

Mit unserer Fortbildung „Kita-Leitung – Professionalität in der Vielfalt“ wenden wir uns an pädagogische Führungskräfte, Kita-Leitungen und ihre Stellvertretung.

  • die ihre Leitungs- und Führungsrolle neu definieren wollen/müssen
  • die ihre Kompetenzen im Umgang mit Veränderungs- und Entwicklungsprozessen erweitern wollen
  • die Konflikte als Herausforderung und nicht als Problem verstehen wollen
  • die ein konkretes Projekt oder Entwicklungsthema bearbeiten und voranbringen wollen
  • die neu in eine Leitungsposition gekommen sind und Unterstützung suchen

Unser Ansatz setzt sich aus verschiedenen Bausteinen und Modulen zusammen:

  • Führungskompetenzen und strategisches Management
  • Kommunikation und Teamführung
  • Konfliktmanagement
  • Arbeitsorganisation und Selbstmanagement
  • Beratungs- und Verhandlungskompetenz
  • Veränderungsprozesse gestalten
  • Projektmanagement

Die Fortbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von rund einem Jahr und ist in insgesamt 11 Modulen aufgebaut. In einer Gruppe von Kolleginnen und Kollegen werden die praktischen und theoretischen Fragestellungen aus der jeweiligen Führungstätigkeit reflektiert und geplant.

Es ist vorgesehen, dass alle pädagogischen Fachkräfte während dieser Zeit ein individuelles Coaching oder eine Supervision bekommen, um ihre persönliche Situation reflektieren zu können.

 

Wir arbeiten in diesem Seminar mit sehr verschiedenen Methoden. Diese werden für die jeweiligen Themen und Inhalte angepasst. Ob als Präsentation, als Vortrag, als Kleinguppenarbeit oder als Einzelarbeit. 

Unser Ansatz

  • Praxisnahe Vermittlung und Erprobung
    der Themen
  • Arbeit an einem konkreten Projekt
  • Kollegiale Beratung in der Gruppe
  • Planung verbindlicher Maßnahmen und Auswertung dieser
  • Weiterentwicklung der Teamfähigkeit
  • Sie erhalten Coaching oder Supervision

Über die Teilnahme an der Fortbildung stellen wir ein differenziertes Zertifikat aus.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Dozent: Anja Lorenz
Zielgruppe: Kitaleitungen, Stellvertreter und Führungskräfte in der Kinderbetreuung

Beginn: 09:00h
Kursdauer: 25 Tage mit insgesamt 201 UE

Veranstaltungsort: Kerkrader Str. 11, 35394 Gießen (Parkplätze vorhanden)

Termine:

Info-Abend: 28.11.2019, 18.00 – 19.00 Uhr

Einführungskurs: 16.-17. März 2020

1. Modul: 06.-07. April 2020

2. Modul: 07.-08. Mai 2020

3. Modul: 15.-16. Juni 2020

4. Modul: 27.-28. August 2020

5. Modul: 17.-18.September 2020

6. Modul: 22.-23.Oktober 2020

7. Modul: 26.-27. November 2020

8. Modul: 14.- 15. Januar 2021

Wahlmodule:

werden zu Beginn der Fortbildung bekannt gegeben

Absschlusskolloquium: 03.- 05. Februar 2021

auch als Inhouse-Schulung möglich

Teilnahmegebühr: 

Kosten für den Einführungskurs:                          405,00 € 

Kosten für die Grundqualifikation:                     1.080,00 €

 Kosten für den Aufbaukurs:                               1.620,00 € (inkl. Abschlusskolloquium)

Gesamt-Fortbildung incl. Einführungskurs      3.105,00 €

Bei Rückfragen sprechen Sie uns einfach an: 0641 9722 9955

oder schreiben Sie uns: info@akademie-io.de

Menü schließen