(AnnaJurkovska_49918330/Shutterstock.com)

Kinder als Betroffene in der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV)

Kinder sind eine sehr besondere und herausfordernde Zielgruppe in der PSNV Arbeit.

Vom Verständnis von Kindern für Notfallsituationen, über die Haltungen zum Thema Tod bis zu der Arbeit mit den Bezugspersonen werden wir uns in diesem Seminar beschäftigen.

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“

Veranstaltungsinhalte:

  • Grundsätzliches zum Thema, zu Kindern und zu uns als Einsatzkräfte
  • Was beeinflusst das Erleben von Kindern – Moderatorvariablen
  • Wie reagieren Kinder aufgrund welcher Idee und Vorstellungen und was bedeutet   dies für die PSNV
  • Unterschiede Trauer und Trauma
  • Was denken Kinder über Tod und Sterben
  • Wesentliches für die Arbeit mit Kindern und deren Bezugspersonen
  • Besondere Einsatzsituationen …
  • Multimodaler Lehrstil mit hohem Praxisbezug

Teilnehmerzahl: mind. 8 Personen

Dozent: Peter Zehentner, Diplom-Sozialpädagoge, Notfallsanitäter

Zielgruppe: Mitarbeiter:innen in der PSNV-B wie auch PSNV-E als auch dem allgemeinen Sozialdienst der Jugendämter

Beginn: Samstag 09.00 Uhr  Ende: Sonntag 17.00 Uhr

Kursdauer: 16 Unterichtseinheiten 

Veranstaltungsort: Kerkrader Str. 11, 35394 Gießen (Parkplätze vorhanden)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Termin:  

22.04. – 23.04.2023

Teilnahmegebühr: 

270,00 Euro

Als Inhouse-Seminar buchbar 

Bei Rückfragen sprechen Sie uns einfach an: 0641 9722 9955 oder schreiben Sie uns an: info@akademie-io.de