(siehe: Bildnachweis-akademie-io; Nr. 13)

Auftrittskompetenz

Selbstbewusst und souverän die Bühne des beruflichen Alltags betreten

Die Welt ist eine Bühne und wir betreten auch im beruflichen Alltag ständig „neue Bühnen“, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht. Sei es im Bewerbungsgespräch, bei neuen Aufgaben, Präsentationen, Verhandlungen, Konflikten oder allgemein im Umgang mit Kunden, Kollegen, Mitarbeitern oder Vorgesetzten. Sobald wir sichtbar und wahrnehmbar für andere werden, geht der Vorhang des Theaters im Alltag auf und unsere Selbstdarstellung beginnt zu wirken.

Dabei verläuft Vieles bei der nonverbalen Kommunikation unbeabsichtigt und überwiegend unbewusst. Deshalb gilt es in diesem Seminar unsere Wahrnehmungsfähigkeit zu verfeinern und bewusst zu erfahren, wie wir auf andere wirken. Wir lernen, versteckte Signale zu erkennen und die Körpersprache des Gegenübers zu lesen. Durch die Schulung einer bewussteren Selbst- und Fremdwahrnehmung können wir eine klarere Haltung entwickeln, die uns hilft, Kommunikation gelingender zu gestalten und Konfliktpotentiale frühzeitiger zu erkennen und zu vermeiden.

Somit erweitern wir unser individuelles Ausdrucksrepertoire und erhöhen damit gleichzeitig unsere Handlungskompetenz. Ein so gewachsenes Vertrauen in die eigene Haltung ermöglicht uns, auf der beruflichen Bühne souveräner und erfolgreicher aufzutreten.

 

Veranstaltungsinhalte:

  • Elemente der Körpersprache wie Blickkontakt, Gestik, Mimik, Haltung spielerisch kennen lernen
  • weitere Aspekte der non-verbalen Kommunikation wie: äußerer Eindruck, Kleidung, Klangfarbe der Stimme, Distanzzonen, Territorialverhalten, Sitzordnung reflektieren
  • Wahrnehmungs- und Körperübungen im Sitzen, Stehen und Gehen
  • Szenisches Arbeiten an realen Situationen mit Video-Feedback
  • Einbringen von eigenen Themen und Praxis-Bezügen
  • gelingende Gespräche in schwierigen Situationen, Verhandlungen, Konflikten etc.
  • wertschätzender Umgang mit Kunden, Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten
  • Kooperation im Team durch verfeinerte Wahrnehmungsfähigkeit fördern
  • Kommunikation im interkulturellen Kontext
  • Erweiterung des persönlichen Ausdrucksrepertoires und des Handlungsspielraumes

Das Seminar ist grundsätzlich offen für Themen, die aus der Gruppe kommen, um möglichst dicht an die persönlichen Anliegen der Teilnehmenden anzuschließen und vertieftes, erfahrungsorientiertes Lernen zu ermöglichen. Oben genannte Themen sind also nur beispielhaft.

Theorie-Input, Reflexion von Praxisbeispielen im Plenum, Wahrnehmungs- und Körperübungen, szenisches Arbeiten an realen Situationen mit der Möglichkeit zu Videofeedback.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Dozent: Stefan Gad
Zielgruppe: Für alle, die sich ihrer persönlichen Wirkung in unterschiedlichsten beruflichen Situationen bewusster werden wollen, um mit Stimme und Körpersprache zu überzeugen.

Beginn: 09:00h
Kursdauer:  2 Tage = 16 Stunden

Veranstaltungsort: Kerkrader Str. 11, 35394 Gießen (Parkplätze vorhanden)

Termine:

28.01.-29.01.2020

26.05.-27.05.2020

18.08.-19.08.2020

24.11.-25.11.2020                                                                               

auch als Inhouse-Seminar möglich

Teilnahmegebühr: 200,00 Euro

Bei Rückfragen sprechen Sie uns einfach an: 0641 9722 9955

oder schreiben Sie uns an: info@akademie-io.de

Menü schließen